von Marco Ruh, am 14. April 2020,

Möchten Sie von zu Hause an Ihren CAD-Plänen arbeiten? Auf der Baustelle Änderungen vornehmen? Und gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen an den Plänen arbeiten? Ja, das kann Realität werden und ist gar nicht mal so komplex.

Mehr lesen
Themen:Azure Cloud

von Marco Ruh, am 30. März 2020,

Die weberbrunner Architekten AG, ein Architekturbüro aus Zürich und Berlin mit über 30 Architekten und Bauleiter hat letztes Jahr seine CAD-Arbeitsstationen und die gesamte IT in die Microsoft Cloud migriert. Gerade in den letzten Wochen hat sich gezeigt, dass der Entscheid auf mobile Arbeitsplätze zu setzen richtig war. So können nun die Architekten nahtlos von zu Hause arbeiten.

Mehr lesen
Themen:Azure Cloud

von Lea Lutz, am 19. März 2020,

Die meisten Unternehmen nutzen heute Cloud-Technologien in der einen oder anderen Form. Sie nutzen Cloud-Applikationen oder betreiben ihre Anwendungen in einer Public oder Private Cloud. Mit zunehmender Cloud-Nutzung steigt jedoch auch die Notwendigkeit, die Performance zu überwachen. Vor allem, wenn Sie Teile der IT-Infrastruktur in verschiedenen Clouds betreiben stellt sich Ihnen die Frage:

Mehr lesen
Themen:Azure CloudCloud-SystemeMonitoring

von Lea Lutz, am 27. Januar 2020,

Nachdem bisher für die Nutzung der Microsoft Azure Cloud in der Schweiz ein geregelter Aufnahmeprozess bestand, ist ab sofort Azure aus der Schweiz generell verfügbar. Dies gilt sowohl für Schweizer wie für ausländische Unternehmen.

Mehr lesen
Themen:Azure CloudDatenhaltung Schweiz

von Lea Lutz, am 10. Dezember 2019,

Microsoft Office 365 ist AB SOFORT aus den Schweizer Rechenzentren für alle Organisationen aus der Schweiz und Liechtenstein verfügbar. Auch die Kollaborationslösung Microsoft Teams ist aus der Schweizer Cloud erhältlich. Damit können Unternehmen von den modernen Cloud-Anwendungen profitieren und ihren Mitarbeitenden einen mobilen Arbeitsplatz ermöglichen, ohne auf Schweizer Datenhaltung verzichten zu müssen.

Mehr lesen
Themen:Azure CloudDatenhaltung Schweiz

von Lea Lutz, am 26. November 2019,

Der Wechsel in die Cloud ist nicht so einfach, wie sich das manch ein CEO vorstellt. So ist es ratsam die Cloud-Migration genau zu planen und vorab detailliert zu analysieren, was die Cloud-Migration für die Organisation bedeuten könnte. Die Cloud ist schliesslich eine Umgebung, für die Sie in der Regel und je nach Dienst nach Gebrauch bezahlen müssen. Die Bereitstellung komplexer, moderner Anwendungen in dieser Umgebung wird höchstwahrscheinlich mehr kosten als erwartet. Dieser Blogpost will Sie dazu anregen, sich vorab ein paar grundlegende Fragen zu stellen. Denn Cloud heisst nicht generell, dass es günstiger wird, vor allem wenn eine Cloud-Migration vorschnell und zu wenig weitsichtig geplant wird.

Mehr lesen
Themen:Azure CloudCloud-SystemeDatenhaltung SchweizHybrid Cloud

von Lea Lutz, am 16. September 2019,

Wenn Sie Ihre Applikationen in einer Public Cloud betreiben wollen, stellt sich als erstes die Frage, ob die Anwendungen bereit sind für die Cloud. Bei einer sogenannten Readyness-Bewertung werden Details wie CPU- und Speicherauslastung, Festplatten und Netzwerke analysiert. Um möglichst aussagekräftige Informationen zu erhalten, empfehlen wir die Analyse Ihrer Server und Anwendungen während eines Zeitraums von mindestens 30 Tagen (Montag bis Sonntag). Zusätzlich prüfen wir mittels Service-Mappings die Abhängigkeiten zwischen den Servern und Anwendungen, um Überraschungen bei einer Migration zu vermeiden. Auf Basis dieser Erkenntnisse bewerten unsere Cloud-Spezialisten die Cloud-Readyness Ihrer bestehenden Umgebung und zeigen Ihnen notwendige technische Massnahmen auf, welche vor einer Migration erfolgen sollen.

Mehr lesen
Themen:Azure CloudCloud MigrationCloud-Systeme

von Lea Lutz, am 10. September 2019,

Die Schweizer Microsoft Cloud hat ihren Betrieb aufgenommen. Sie profitieren damit von den Vorteilen der Public Cloud UND Schweizer Datenhaltung – kriegen also den «Foifer und s'Weggli». Was wollen Sie mehr?

Mehr lesen
Themen:Azure CloudCloud-SystemeDatenhaltung Schweiz

von Lea Lutz, am 2. September 2019,

Wie wir letzte Woche auf unserem Blog verkündet haben, hat die Schweizer Microsoft Cloud ihren Betrieb aufgenommen. Kunden profitieren damit von den Vorteilen der Public Cloud UND Schweizer Datenhaltung. In diesem Blogartikel erfahren Sie mehr Details zu den verfügbaren Services und den Kosten.

Mehr lesen
Themen:Azure CloudCloud-SystemeDatenhaltung Schweiz

von Lea Lutz, am 29. August 2019,

Die Microsoft Cloud Datencenter in den Regionen Zürich und Genf haben ihren Betrieb aufgenommen. Microsoft bietet damit ab SOFORT Azure Dienste mit Schweizer Datenhaltung an. Die zwei Standorte sorgen für Sicherheit und Kontrolle sowie erhöhte Betriebskontinuität dank der Geo-Redundanz. nexellent freut sich nun von der Private bis zur Public Cloud alles mit Schweizer Datenhaltung anbieten zu können. Das standardisierte Vorgehen von nexellent bei der Planung und Migration sowie die langjährige Cloud-Erfahrung bieten den Kunden Sicherheit auf Ihrer Cloud Journey. 

Mehr lesen
Themen:Azure CloudCloud MigrationCloud-SystemeDatenhaltung Schweiz